Unsere Räder sowie auch die Wheelcovers sind keine Produkte welche wir mal eben schnell im Katalog auswählen irgendwo bestellten und montieren lassen und dann auf dem schnellsten Weg an den Käufer bringen.

Wir gehen bis ins Detail bei der Auswahl, am Anfang steht eine Idee, ein Konzept, die kompletten Einzelteile der Räder werden sorgfältig ausgesucht. Dabei beobachten wir den Markt sehr genau und setzen bei den Komponenten auf ausgewählte Hersteller welche qualitativ Hochwertige Produkte anbieten. Darunter Traditionshersteller wie: Reynolds, Brooks, Dia Compe, MKS, Schwalbe, Dt-Swiss, Sturmey Archer um nur ein Paar zu nennen.

Unsere eigenen Produkte, wie die Rahmen, Wheelcovers, Bremsen, Kurbel, Naben… kommen dort zum Einsatz wo wir einfach vom Design oder Funktion/Qualität keine Kompromisse machen, oder eigene Ideen verwirklichen wollen.

Weil nur so haben wir Einfluss auf das komplette Produkt, sein es die Rohrsätze der Rahmen, deren einzigartige Farbgebung, Material der Komponenten, sowie die eloxal Farben oder das optimale Gewebe und Harz bei der Herstellung unserer Wheelcovers.

All unsere eigenen Produkte durchlaufen mehrere Testphasen, einerseits durch uns Selbst oder Testfahrer auf unzähligen Kilometern auf dem Rad, andererseits arbeiten wir mit einem der führenden Prüfinstitute, der Firma Velotech.de zusammen, wo wir unsere Teile wenn nötig nach aktuellem Stand der Technik testen lassen.

Nur wenn alle Voraussetzungen stimmen können wir können wir aus den sorgfältig ausgewählten Komponenten ein einzigartiges subtiles Rad bauen.

In all unseren Produkten steckt die Liebe zum Detail, Qualität treibt uns an.

Und wir lieben neue Herausforderungen.